Vermeintlich Einfaches wird zur Mammutaufgabe – Ingolstadt bei Nacht

Hallo ihr Lieben,

Schon wieder ist ein Jahr vergangen, und schon wieder steht die alljährliche Ausstellung der Fotofreunde Ingolstadt auf dem Plan. Das diesjährige Thema lautete „Ingolstadt bei Nacht“.
Nun, da denkt man sicherlich „Ach, Ingolstadt ist so groß, und das Audigelände, und die Raffinerie, und überhaupt…da finde ich doch locker was.“…. Jaaa, bis dann das kleine Teufelchen auf der Schulter sitzt und dir leise ins Ohr flüstert „Aber genau das denken die anderen doch sicher auch alle, wisper wisper, und dann haben alle das gleiche Motiv, stichel stichel, und das willst du doch sicher nicht, sei doch mal kreativ…“ Und dann stehst du da, wie der Ochs vorm Berg, und weißt erstmal nicht weiter. Aber in solchen Fällen hilft es wirklich, einfach mal die Kamera, Stativ und Fernauslöser zu schnappen, und loszuziehen. Natürlich hat Ingolstadt markante Ecken – beispielsweise der Audikreisel mit dem großen Modell des Audi TT. Allerdings ist ebendieser so schlecht ausgeleuchtet, dass es unmöglich war, ein schönes Foto zu schießen – vom Bildhintergrund mit dem neuen Gebäude ganz zu schweigen.
Am Baggersee, auch ein Wahrzeichen der Stadt, gab es nichts, was annähernd leuchtet und ein interessantes Bild geschaffen hätte.
Am Kreuztor hatten wir ein paar Wochen zuvor das Thema „Lichtspuren/Langzeitbelichtung“ behandelt, allerdings wusste ich schon von meinem Mitbewohner, dass er von dieser Tour ein Foto wird ausstellen wollen. Somit fielen diese Bilder für mich flach, denn wir wollen ja möglichst facettenreich das Thema gestalten, und nicht fünf mal das selbe Motiv.
Das Audigelände habe ich von vorherein kategorisch ausgeschlossen, da ich vermutete, dass einer der anderen Mit-Aussteller ein Bild davon verwenden wird.
Wie man sieht, war es auch dieses Jahr nicht ganz einfach ( wie letztes Jahr auch schon), aber am Ende sind doch Bilder enstanden, für die ich mich nicht schämen brauche 🙂
Fotografiert habe ich meine Bilder alle mit meiner Canon EOS 550D sowie dem 18-55mm bzw dem 18-135mm Objektiv. Meine Finalauswahl seht ihr nachfolgend:

Brückenkopf-Blaue Stunde
Brückenkopf beleuchtet
Brunnen im Klenzepark
Brunnen im Klenzepark – Exerzierhalle am Siebenbürger Platz
Schriftzug Westpark
Westpark-Einkaufszentrum
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: