Don´t open – Dead inside

Na,wer kennts? 😉

Ja, ich gestehe, ich bin Fan von The Walking Dead. Zwar nur von der TV-Serie, aber ich war noch nie ein Comicfan, deswegen bin ich jetzt nicht so der Experte, wo die Serie Abweichungen zum Comic hat. Macht aber nix, mir gefällt die Thematik an sich trotzdem 😉
Lange mussten wir TWD-Fans nach dem Megacliffhanger von Staffel 6 nun auf den Start der siebten Staffel warten – und endlich ist es soweit! Am 24. Oktober wissen wir endlich, welcher Charakter aus Ricks Gruppe dem Schurken Negan und seinem Baseballschläger Lucille zum Opfer fallen wird. Um mich auf den Staffelstart einzustimmen, dürfen natürlich passende Themennägel nicht fehlen.
Weiterlesen „Don´t open – Dead inside“

Vermeintlich Einfaches wird zur Mammutaufgabe – Ingolstadt bei Nacht

Hallo ihr Lieben,

Schon wieder ist ein Jahr vergangen, und schon wieder steht die alljährliche Ausstellung der Fotofreunde Ingolstadt auf dem Plan. Das diesjährige Thema lautete „Ingolstadt bei Nacht“.
Nun, da denkt man sicherlich „Ach, Ingolstadt ist so groß, und das Audigelände, und die Raffinerie, und überhaupt…da finde ich doch locker was.“…. Jaaa, bis dann das kleine Teufelchen auf der Schulter sitzt und dir leise ins Ohr flüstert „Aber genau das denken die anderen doch sicher auch alle, wisper wisper, und dann haben alle das gleiche Motiv, stichel stichel, und das willst du doch sicher nicht, sei doch mal kreativ…“ Und dann stehst du da, wie der Ochs vorm Berg, und weißt erstmal nicht weiter. Weiterlesen „Vermeintlich Einfaches wird zur Mammutaufgabe – Ingolstadt bei Nacht“

Nails – Sparkling Black

Hallo Nagellackfans,

heute gibt es eine dezent-coole Nailart von mir. Leider (so muss ich gestehen) ist das ein Back-Up-Post von mir. Wie ihr hier ja lesen konntet, bin ich derzeit Mitglied im sogenannten „Nub Club“ 😦 daher gibt es heute eine Nailart, die ich Anfang August schon getragen hatte.
Inspiriert von der großartigen Cristine (Simply Nailogical) habe ich mich mal an einem sogenannten Glitter-Placement versucht. Da ich aus meinen Gelnägelzeiten noch einiges an Nailart-Kram (Swarowski-Steinchen, Inlays, Overlays, Glitzerpuder etc.) hatte, dachte ich mir: No Risk, No Fun, No Hologlitter 😉  Weiterlesen „Nails – Sparkling Black“

Nägel kaputt? Who cares!

Hello Fellows,

wer mir auf Instagram folgt weiß, dass ich am vergangenen Wochenende auf dem Summer Breeze Open Air in Dinkelsbühl war… es war ME-GA! Obwohl es mein erstes Summer Breeze war und ich echt Respekt vor der Menschenmasse hatte (es wurden ca. 35.000 Karten verkauft o.O), war es wirklich erträglich, da der Campground und das Festivalgelände sehr weitläufig waren, sodass sich die Menge gut verteilt hat. Leider war das (ansonsten wirklich geniale) Festival auch der Tod für meine Fingernägel… insgesamt 5 Nägel mussten durch den Zeltauf-&abbau, Auto be-&entladen etc sprichwörtlich ins Grad beißen. Weiterlesen „Nägel kaputt? Who cares!“

Federleichtes Sommertop – eine Lupita von Milchmonster

Hallo liebe Kreativköpfe,

heute gibt es – nach der ganzen Nagelei – mal wieder etwas aus meinem Nähkästchen.

Die liebe Antonia von Milchmonster hatte diesen Frühling ja wieder einen Nähhype ausgelöst (erinnerte mich stark an den Boom um die My Cuddle Me’s von Schaumzucker im Winter/Frühjahr 2015) und ich muss sagen: zurecht. Das feminine Damentop Lupita ist nicht nur wunderschön, sondern auch so easy-peasy genäht…da muss sich kein Anfänger vor fürchten.  Weiterlesen „Federleichtes Sommertop – eine Lupita von Milchmonster“

Nails – first Time Dry Marble

Hallo liebe Nailart-Freunde,

Diesmal gibt es von mir keinen Gradient – nein, ich kann auch anders 😉
Wie ich ja eingangs erwähnte, war ich dem Nailart-Universum eine Zeit lang abstinent, sodass ich dank Cristines YouTube-Kanal SIMPLY NAILOGICAL einige neue Tricks und Kniffe abstauben konnte. Die sympathische Kanadierin führt einen unerbittlichen Kampf mit der Kunst des Watermarbelings und wie sie das umgehen kann, bei dem ich auf die sogenannten Dry Marbles stieß.

Weiterlesen „Nails – first Time Dry Marble“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑